Partner der Feuerwehr

20. Dezember 2018
Feuerwehr Oberwildenau zeichnet Unternehmer aus.

Das in Oberwildenau bei Feuerwehreinsätzen
unterm Tag ausreichend Floriansjünger zur Verfügung stehen, ist der
guten Zusammenarbeit zwischen den örtlichen Betrieben und der
Feuerwehr zu verdanken. Seit mehreren Jahren pflegt die Wehrführung
um Kommandant Sebastian Hartl eine enge Partnerschaft zu den
Geschäftsführern.


Mit der Auto Häusler GmbH und der Grünwald GmbH zeichnete die
Feuerwehr nun zwei dieser Unternehmen offiziell aus. „Für besondere
Verdienste um das Feuerlöschwesen in Bayern“ zitierte Kreisbrandrat
Marco Saller den Urkundentext. Bisher hat in der Gemeinde nur die
Firma Höhbauer GmbH diese besondere Auszeichnung des
Landesfeuerwehrverbandes erhalten.


„Aktuell werden 16 Einsatzkräfte von sechs Unternehmen und vom
gemeindlichen Bauhof für Einsätze freigestellt“, so Hartl. Gemeinsam
mit den Schichtarbeitern stehen somit auch unterm Tag ausreichend
Kräfte zur Verfügung. Neben der Freistellung von Mitarbeitern
unterstützen die Betriebe die Feuerwehr auch in anderen Bereichen.


Stellvertretend für alle anderen Unternehmen überreichte Hartl zudem
an Markus Prölß von der img Schwanhof ein Metallschild mit der Aufschrift
Partner der Feuerwehr. „Ihre Kunden und Geschäftspartner sollen
wissen, welch wichtigen Beitrag Sie für die Sicherheit leisten“,
dankte Hartl den Unternehmern.